Pro Verbraucher

ADVERTORIAL

ProVerbraucher-Logo

Bekannt aus

focus-Logo
tagesspiegel-Logo
spiegel-Logo

Private Krankenversicherung

Rund 9 Millionen sind in Deutschland privat Krankenvollversichert. Die Krankenversicherung zählt in Deutschland zu den Pflichtversicherungen, wobei diese von Ihrem Einkommen abhängt. 2022 beträgt die monatliche gesetzliche Versicherungspflichtgrenze 5.362,50 Euro – d.h. jeder, dessen Brutto-Einkommen niedriger ist, ist verpflichtet, eine gesetzliche Krankenversicherung abzuschließen. Alle mit einem Einkommen darüber können eine private Krankenversicherung abschließen. Wir klären auf, wie hoch die Kosten einer Privaten Krankenversicherung sind und welche Leistungen Sie dafür erhalten.

Wann schließe ich eine Private Krankenversicherung ab?

Nach § 5SGB V sind folgende Menschen versicherungspflichtig:

Weitergehende Informationen zu den einzelnen genannten Punkten und weitere Informationen zur Versicherungspflicht können Sie direkt im Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) – Gesetzliche Krankenversicherung (Artikel 1 des Gesetzes vom 20. Dezember 1988, BGBI. I S. 2477) – § 5 Versicherungspflicht nachlesen.

Trifft eine der oben genannten Beschreibungen auf Sie zu oder liegt Ihr monatliches Brutto-Einkommen unterhalb der Versicherungspflichtgrenze von aktuell 5.362,50 Euro, müssen Sie eine Krankenversicherung abschließen. Dabei können Sie in manchen Fällen sogar selbst entscheiden, ob Sie eine Gesetzliche Krankenversicherung oder Private Krankenversicherung abschließen – verdienen Sie monatlich weniger als 5.362,50 Euro können Sie nur die gesetzliche Krankenversicherung abschließen, verdienen Sie mehr, haben Sie die Wahl zwischen privat und gesetzlich. Sie können allerdings auch zusätzlich zur Gesetzlichen Krankenversicherung eine Private als Ergänzung abschließen. In Deutschland gab es neben den 8,7 Mio. Krankenvollversicherten rund 26,8 Mio. private Zusatzversicherungen. Allerdings spielt bei einigen Zusatzversicherungen wie beispielsweise Zahnzusatzversicherung und Krankenhauszusatzversicherung Ihr Gesundheitszustand und individuelles Krankheitsrisiko eine entscheidende Rolle.

Vorteile einer Privaten Krankenversicherung

Mit einer privaten Krankenversicherung genießen Sie viele Vorteile – besonders in Arztpraxen profitieren Sie als Privatpatient von exklusivem Status. 

Bei Beitragserhöhungen können die Leistungen stets angepasst werden

Individuell frei wählbare Leistungen nach Ihren Bedürfnissen

Bevorzugte Behandlung gegenüber gesetzlich Versicherten

Kürzere Wartezeiten in Praxen und bei der Terminvergabe

Überschussbeteiligung

Beitragsrückerstattung bei Nichtanspruchnahme von Leistungen

Weltweiter Versicherungsschutz möglich

Altersrückstellungen individuell bestimmbar

Selbstbehalt möglich, um die Beitragshöhe zu senken

Einkommen hat keinen Einfluss auf die Beitragssätze

Spezielle Tarife für bestimmte Berufsgruppen

Tarife oft günstiger als in der Gesetzlichen Krankenversicherung

Nachteile einer Privaten Krankenversicherung

Neben den vielen lukrativen Vorteilen, geht eine private Krankenversicherung allerdings auch mit einigen Nachteilen einher.

Jedes Familienmitglied muss einen eigenen Beitrag zahlen

Bei Vorerkrankungen steigt der Beitrag

Wechsel zur Gesetzlichen Krankenversicherung nur schwer möglich

Rechnungen werden erst im Nachhinein erstattet

Bei Krankheit über 6 Wochen keine Beitragsfreiheit

Gesundheitsprüfung vor Abschluss der Privaten Krankenversicherung

Bei Wechsel der Krankenkasse werden Ihre Altersrückstellungen nur teilweise mitgenommen

Private Krankenversicherung kann Ihre Aufnahme ablehnen.

Die ERGO Krankenvollversicherung

Wir haben verschiedene Anbieter verglichen und sind dabei bei der ERGO Krankenvollversicherung hängen geblieben. Diese bietet vollen Schutz, der individuell zu Ihnen passt. Denn die einzelnen Leistungen können Sie sich frei zusammenstellen – ganz  nach Ihren Bedürfnissen und Wünschen. Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, zahlen Sie bei der ERGO ab dem 92. Tag im Krankenhaus keine Beiträge mehr für Ihre private Krankenversicherung. 

Die ERGO bietet drei verschiedene Tarife an: BestMed Eco, BestMed Komfort und PremiumMed

Mit dem Tarif BestMed Eco genießen Sie umfassende Leistungen. Das gilt nicht nur im Krankheitsfall, sondern schon bei der ärztlichen Vorsorge oder bei zahnärztlicher Prophylaxe. Auch Naturheilverfahren sind mit abgedeckt. Sie kommen in den Genuss individueller Therapien.

  • 100 % Kostenübernahme für ärztliche Leistungen durch den Hausarzt
  • 100 % Kostenübernahme für Zahnbehandlung  und Zahnprophylaxe inkl. professioneller Zahnreinigung
  • 100 % Kostenübernahme für allgemeine Krankenhausleistungen und Belegarzt bei freier Krankenhauswahl

Mit dem Tarif BestMed Komfort genießen Sie ein komfortables Leistungsversprechen mit hohem Niveau. Dabei können Sie den Arzt Ihrer Wahl direkt aufsuchen. Das gleiche gilt auch für Zahnärzte und Krankenhäuser. Sie profitieren beispielsweise von:

  • 100 % Kostenübernahme für fachärztliche Leistungen auch ohne Erstbesuch beim Hausarzt
  • Bis zu 85 % Kostenübernahme für Zahnkronen, Einlagefüllungen, Zahnersatz und Implantate
  • Kostenübernahme für Chefarztbehandlung und Unterbringung im Zweibettzimmer

Mit dem neuen, exklusiven Tarif PremiumMed genießen Sie erstklassigen Schutz, der höchsten Ansprüchen gerecht wird. Er garantiert Ihnen jederzeit stärkste Leistungen, Zugang zu modernen Therapien, Expertenberatung und vieles mehr.

  • 100 % Kostenübernahme für fachärztliche Leistungen
  • 100 % Kostenübernahme für digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA)
  • Bis zu 90 % Kostenübernahme für Zahnkronen Zahnersatz und Implantate – bei Unfall 100 %
  • Kostenübernahme für Chefarztbehandlung und Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer
  • Zugang zu Top-Experten – Best Care Leistungen
  • Speziell für Humanmediziner

Wie Sie sehen, gibt es für den Abschluss einer privaten Krankenversicherung sowohl Vor- als auch Nachteile. Die wichtigsten Faktoren, die ausschlaggebend für den monatlichen Beitrag sind, sind Ihr Gesundheitszustand, Einkommen und Beruf. Informieren Sie sich daher ausführlich über die Voraussetzungen, die Sie für eine private Krankenversicherung erfüllen müssen und vergleichen Sie die unterschiedlichen Anbieter miteinander. Eine Gegenüberstellung der besten Krankenkassen finden Sie in unserem Beitrag zum Thema Krankenkassen Vergleich.